Storytelling – Zahle ein!

13. Mai 2016

collage-zahle-ein

»Zahle ein!« (tauche ein in die Emotion) und »Stehe drüber!« – »Schreite voran!« und »Male aus!« – in diesem Spannungsfeld bewegten sich die Teilnehmer des Offenen Workshops »Storytelling: Mit Geschichten begeistern«. Dabei wurden u.a. auch dramaturgische und performative Techniken für das Storytelling erübt.

Für alle die nicht da waren: Probieren Sie es mal aus! Wenn Sie eine Geschichte erzählen, versuchen Sie zwischen einer neutralen Erzählperspektive (»Stehe drüber!«) und einer emotionalen Perspektive (»Zahle ein!«) zu pendeln. Achten Sie auf Ihre Zuhörer, schmücken Sie ihre Geschichte mal aus, werden emotional, switchen dann wieder in die Erzählperspektive um, schreiten zügig voran in Ihrer Darstellung. Denn ohne dieses Spannungsfeld geht es nicht. Zahle ein! Ein rein neutraler Erzähler wird seine Zuhörer langweilen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und vielleicht bis zum nächsten Workshop in dem es heißt: »Mut zu Pathos: Mit Emotionen Stärke zeigen«!

mehr: Offene Workshops im Scharlatan Theater

Ihre Scharlatane

Ihre Ansprechpartnerin für Workshop, Training und Coaching:
Monika Junkers monika.junkers@scharlatan.de, Tel.: 040 237103-45