Ausgezeichnet: Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe im Scharlatan Theater

4. Juli 2016

1-ausbildungsnews

»Vorhang Auf« hieß es ausnahmsweise mal nicht für die Scharlatan-Schauspieler sondern für die Auszubildenden von Hamburgs besten Ausbildungsbetrieben. Der Wettbewerb wird öffentlich ausgeschrieben und jährlich findet die Preisverleihung der Gewinner statt, – nun schon im zweiten Jahr in den Räumen des Hamburger Scharlatan Theaters. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von Faktenkontor GmbH.

2-ausbildungsnews

Sieben Sketche wurden auf die Bühne gebracht – einer vor jeder Auszeichnung, gespielt von einem Team Auszubildender des zu kürenden Unternehmens, gemeinsam erarbeitet nach dem »Ensemble-Prinzip« mit Matthias Simon, Leiter Workshop, Training & Coaching vom Scharlatan Theater.

»Eine spannende Arbeit«, so Simon. »Insgesamt hatten wir ca. ein einhalb Tage Zeit, Thema und Visionen wurden konkretisiert, auf Papier gebracht, Querdenken geübt und schließlich ein Textbuch geschrieben und die Szene einstudiert«. Von spannungesgeladenen 007- inspirierten Szenen, über Raumschiff Enterprise Adaptionen bis zu verklärten Esotherik-Parodien war alles dabei.

3-ausbildungsnews

Moderiert wurden die Theater-Auftritte der Teams von Michael Bandt, künstlerischer Leiter bei Scharlatan. Nach jedem Sketch durfte geraten werden, um welchen Betrieb es sich handelt. Gar nicht so einfach bei den kreativen Umsetzungen der Azubis.

Im Anschluss an die Preisverleihung gab es ein Buffet und kalte Getränke an der Scharlatan-Bar, die bei den Temperaturen mehr als willkommen waren.

Im Foyer wird weiter gefeiert

Für den Wettbewerb »Hamburgs beste Ausbildungsbetriebe« können sich Unternehmen jeder Größe anmelden, die ihren Hauptsitz oder einen Standort in der Metropolregion Hamburg haben und hier Ausbildungsplätze anbieten – sowohl für Lehrberufe als auch für Duale Studiengänge.

5-ausbildungsnews

Ins Leben gerufen haben den Wettbewerb Professor Werner Sarges von der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung und das Hamburger Abendblatt.

Informationen gibt es unter: https://www.hamburgs-beste-ausbildungsbetriebe.de/

6-ausbildungsnews

PS: Projektleiter von Seiten des Theaters war übrigens Malte Krol, hier selbst Auszubildender, der sich zum Schluß der Veranstaltung mit dem Chef seines ganz persönlich besten Ausbildungsbetriebes, Ali Wichmann, fotografieren ließ 🙂