Zukunftsgestalter und Prozessbegleiter

Von Businesstheater bis Walk Act - Mit Herzblut und Begeisterung mit Theater, Strategie und Know-How hat Scharlatan im August quer durch die Republik die Unternehmenswelt aufgemischt
Auftritte und mehr

12. September 2019

Als Zukunftsgestalter und Prozessbegleiter sind wir ohne Unterlass unterwegs, das versteht sich von selbst. Recherchiert, geschrieben, geprobt und aufgeführt wird auch ohne Unterlass. Na klar. Und doch war der August ein besonderer Monat. Denn hier durften wir unsere gesamte Bandbreite an Angebot quer durch die Republik in Einsatz bringen.

Für rund 3000 Menschen haben wir mit 14 verschiedenen Programmen und 46 Akteuren die Anliegen und Herausforderungen unserer Kunden mit den vielfältigen Mitteln des Theaters erfahrbar gemacht.

Während eine Crew mit 8 Akteuren und einem 10-köpfigen Team für carexpert in Frankfurt ein Businesstheater im Format von »Eine Reise durch die Zeit«, das Walk Act Programm »Argus der Wachdienst« und das Unterhaltungsprogramm »Gerahmte Augenblicke« realisierte, bereiteten sich weitere Teams mit jeweils 7 Akteuren schon für die nächsten »Walk Act« Einsätze in Hamburg, Knetzgau, Fürstenfeldbrück und Hildesheim vor – in Hamburg einmal für 800, das andere Mal für 900 Menschen.

Klassische Auftritte unserer komischen Kellner »Kollege kommt gleich« gab es ebenso wie »erweiterte« Kellnerauftritte, für die die anschließend dargebotenen Lieder individuell für den jeweiligen Kunden geschrieben wurden. In Braunschweig griffen die Kellner schon im Kellnerspiel die Thematiken der Tagungen auf und brachten die Inhalte letztendlich durch Musik und Gesang auf humorvolle Art und Weise auf den Punkt.

Während dessen lief die Arbeit der Trainer und Coaches der Scharlatan Academy in Nürnberg, Leipzig, Berlin, Düsseldorf, Wuppertal und Hamburg ebenfalls auf Hochtouren. Sowohl Workshop-Einsätze für Kleingruppen mit 12 Personen, als auch 1:1 Coachings und verschiedene »Forumtheater« Auftritte auf englisch und deutsch waren dabei.

Und last but not least unsere Keynotespeaker: »Wieder ein toller Auftritt!«, berichtete Prof. Dr. Friedrich Faber nach seinem letzten Auftritt und fügte hinzu: »Dieses Programm wird mir noch lange viel Freude bereiten«. Seine nächste Rede ist schon in Vorbereitung. Ebenso wie die Vorträge der Keynotespeaker Matthias Simon und Michael Bandt, die im September über spannende Themen auf der Messe »Zukunft Personal Europe« in Köln sprechen werden.