XING Backstage im Scharlatan Theater

Da glühten die Netzwerkdrähte: 60 Gäste schauen hinter die Kulissen des Scharlatan Theaters und netzwerken
Networking Veranstaltung
Fotos: SJSK

22. März 2019

Live und hautnah erlebten 60 Gäste des Netzwerk-Events »Xing Backstage« Insights unseres Businesstheaters und netzwerkten anschließend was das Zeug hielt.

»Aufgrund der durchweg positiven Rückmeldungen aller Teilnehmer kann ich mir gut vorstellen diesen Abend im Scharlatan im 2. Halbjahr 2019 zu wiederholen«, schwärmt Veranstalter und Xing-Experte Joachim Rumohr nach dem Event.

SCHARLATAN hatte »Xing Backstage« eingeladen, exklusiv einen Einblick hinter die Kulissen seiner Zukunftswerkstatt für Professional Development zu werfen. Nach einer Begrüßung durch Joachim Rumohr ging es erst einmal klassisch in den bestuhlten Theatersaal. Was folgte war jedoch alles andere als klassisch: Zwei Akteure spielten einen Ausschnitt eines Businesstheaterstücks, in dem es recht rüde zuging. Ein Beamter empfing seinen Mitarbeiter auf äußerst uncharmante Weise und führte ein unprofessionelles Feedbackgespräch. Wo könnte es denn so zugehen? Das wurde natürlich nicht verraten. Stattdessen forderte Moderator und künstlerischer Leiter Michael Bandt die Zuschauer auf, die Szene zu unterbrechen und Änderungsvorschläge zu machen. Diese wurden dann prompt und höchst unterhaltsam umgesetzt (siehe: Forumtheater). Spätestens jetzt konnte sich niemand mehr das Lachen verkneifen und das gesamte Publikum wurde aktiv involviert. Willkommen im Scharlatan Theater!

Beate Ebel, Geschäftsführung und Matthias Simon, Leitung der Workshop Academy skizzierten daraufhin die vielseitigen Möglichkeiten, mit Businesstheater und Workshop-Einsätzen Veränderungsprozesse in Unternehmen zu initiieren und zu verstetigen. Ein kurzer Besuch der gerade stattfindenden Proben einer aktuellen Produktion in Halle 2 rundete den Blick hinter die Kulissen des Unternehmens Scharlatan ab.

Es wurde gelacht, gestaunt und nachgefragt. Nach diesem außergewöhnlichen Einstieg wurden die anschließend geführten Netzwerkrunden äußerst lebhaft fortgesetzt und viele angeregte Gespräche wurden auch nach Feierabend an Scharlatans Bar noch vertieft.

Ein gelungener Abend mit vielen spannenden Fragen, tollen interessierten Menschen aus unterschiedlichsten Branchen, neuen Begegnungen und individuellen Themen.

Vielen Dank an Joachim Rumohr und alle Gäste für diesen wunderbaren Abend!

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten und Veranstaltungen von Scharlatan informiert werden? Dann abonnieren Sie hier einfach unseren Newsletter.