»Das Ei ist zu heiß«
Debüt »Service Excellence«

22. Dezember 2016

Wo ist die Grenze zwischen Gutem Service und Service Excellence? Muss man diese Grenze überhaupt ziehen? Wie erreicht man die Balance zwischen der Bewahrung von Authentizität und einem angemessenen Maß an erlerntem Serviceverhalten? Wie gehe ich damit um, wenn mein Gast sich beschwert mit den Worten »Das Ei ist zu heiß« – Viele Fragen, viele Antworten und neue Fragen, die beantwortet werden wollen. Unser Debüt-Workshop »Service Excellence« konnte eigentlich nur eines werden: spannend.

Mit 12 Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen haben wir in dieser Woche einen Tag lang an dem Thema Service Excellence gearbeitet. Unser Ansatz: Wer Service Excellence will, braucht echte Persönlichkeiten. Der Mensch macht mit seiner Persönlichkeit, seiner Haltung und seiner Wahrnehmung von Situationen den Bühnenerfolg, aber eben auch exzellenten Service erst möglich.  In diesem Sinne haben wir uns dem Thema genähert – von Wahrnehmungsübungen bis hin zum selbst erarbeiteten Theaterspiel auf der Bühne.

Fazit: Diesen Weg wollen wir weiter gehen. Die Folgetermine stehen bereits fest:
Am 30. Juni und am 19. Dezember 2017.

 

Haben Sie auch Interesse?
Dann rufen Sie uns an oder schreiben uns eine email.

Ihre Ansprechpartnerin für Workshop, Training und Coaching:
Monika Junkers
monika.junkers@scharlatan.de
Tel.: 040 237103-45

2016_12_19_st_serviceexcellence-sjskcollage

Fotos: SJSK