Ciao Bella – Wir verabschieden Claudia Grewe

21. Mai 2017

»Lebe, Liebe, Lache!«

Nach 18 Jahren haben wir schweren Herzens unsere Mitarbeiterin Claudia Grewe verabschiedet. Sie hat nicht nur die Künstlerdisposition, Reiseplanung und den Vertrieb der »Klassiker« – gemanaged, sie ist auch fester Teil der »Scharlatan-Seele«.

»Es entsteht eine Lücke, die wir nicht schließen können«, sagte Ali Wichmann in seiner Abschiedsrede. Trotzdem sei es »ein verständlicher Schritt«. Denn der Grund mit Kind und Kegel nach Kiel zu ziehen, um dort nach jahrelangem Pendler-Familienleben kurz vor Schulbeginn ihrer Zwillinge endlich einmal mit der ganzen Familie vereint an einem Ort zu leben, sei »ganz einfach eine logische und mehr als nachvollziehbare Konsequenz«.

Mit Lachen und Weinen, Gesang und Geschichten, Worten und Bildern, Freunden und Feiern haben wir einen unvergesslichen Abschied gefeiert.

 

Liebe Claudia, wir wünschen Dir alles, alles Gute!
Und wer weiß, vielleicht kommst Du ja irgendwann wieder.