Alles nur geträumt?

Digitalisierung kann so einfach sein: Grandioses Businesstheater auf »TransTech 2019« räumt ab und klärt auf
»Bandprobe«
Fotos: SJSK

23. Mai 2019

Mit einer neuen Folge der Businesstheater-Soap »Eddies Schraubereck« feierte die Hamburger Fachmesse für Kfz- und Motorrad-Werkstätten »TransTech 2019« zum 7. Mal in Folge ein Mega-Highlight, holte seine Kunden, Aussteller, Zulieferer und Markenpartner emotional ab und schaffte en passant eine sowohl kritische als auch motivierende Sicht auf die Zukunft in der digitalen Welt.

Kerninhalte der Messe mit seinen rund 100 Ausstellern waren die Gestaltung und Optimierung von Prozessen innerhalb der Werkstatt in Verbindung mit dem Thema Digitalisierung. Themen, die oft nur schwer zu vermitteln sind. Durch Businesstheater können sie übersetzt, durch im Spiel dargestellte Beispiele einfach erklärt und Vor- und Nachteile auf einer humorvollen Ebene dargestellt werden.

Zweimal täglich wurde das Businesstheaterstück »Hardys Traum« in der Arena der Hamburger Messehallen vom 17. – 19. Mai 2019 gespielt. Seit 2006 setzt die Johannes J. Matthies GmbH & Co KG das Scharlatan Theater mit Businesstheater in diesem Zusammenhang ein und schafft dadurch eine einzigartige Kontinuität und Nachhaltigkeit.

Sie haben auch Interesse, mit Businesstheater Transformationsprozesse nachhaltig anzuschieben? Dann rufen Sie uns direkt an: 040-23 71 03 50 oder senden uns eine Mail: info@scharlatan.de.

Scharlatan. Sie werden lachen.