»Stopp, so kommen wir jetzt und heute nicht weiter« – Scharlatan dreht Lehrfilme mit Educorvi

Foto: Educorvi

29. August 2017

Wirkungsvoll – unvergesslich – immer ein bisschen anders

Wie verhalte ich mich, wenn ich in einem beruflichen Gespräch persönlich angegriffen werde? – Diese und andere Fragen waren Inhalt von vier Lehrfilmen, die die Firma Educorvi mit dem Scharlatan Theater gedreht hat.

Die Educorvi GmbH & Co. KG entwickelt und vermarktet Softwarelösungen und Dienstleistungen für integrierte Bildungsangebote (Blended Learning). Für die filmische Aufbereitung von Seminarunterlagen war das Unternehmen auf der Suche nach einer völlig neuen Herangehensweise und Umsetzung der zu vermittelnden Methoden. Ziel war es, »mal andere« Filme herzustellen, die Dozenten und Trainer für Ihren Unterricht benutzen können. Das Scharlatan Theater konnte hier mit seinem Team und seiner szenischen Interpretation überzeugen.

Michael Bandt, künstlerischer Leiter am Scharlatan Theater, arbeitete zunächst beratend bei der Erstellung des Drehbuches mit. Die Schauspieler Tina-Maria Aigner und Frank Dudden setzten die Szenen in typisch scharlatanischer Spielweise um – inhaltlich präzise, dabei immer charmant und komisch. Herausgekommen sind vier humorvolle Szenen, die die Verankerung der Lehrinhalte erleichtern und zudem viel Spaß machen.

Für weitere Informationen zu unserer Mitarbeit bei Filmdrehs, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail: T: +49 40 237103-50, E: info@scharlatan.de