»Transformation Führungskultur«

Scharlatan Theater gibt Top-Impuls bei »Top-Management-Konferenz«
Unternehmenstheater
Foto: Andy Beales

19. Januar 2018

So eine »Top-Management-Konferenz« hat es bei diesem Automobilhersteller noch nie gegeben. Und genau das war das Ziel: Die Leadership-Veranstaltung sollte an keine vorherige Veranstaltung erinnern, die Teilnehmer »ganz neu« an die Thematik »Transformation Führungskultur« heranführen und die Teilnehmer direkt involvieren.

Dieses Ziel hat das Scharlatan Theater erreicht und übertroffen: Mit einem kraftvollen, dynamischen Sketch haben zwei Akteure die Konferenz auf einer 360 Grad Bühne eröffnet. Im weiteren Verlauf der Konferenz wurde mit einem Forumtheater an den Sketch angeknüpft. Hier konnten die Teilnehmer die Handlung durch eigene Vorschläge beeinflussen und mitgestalten.

Unter der Regie unseres Moderators und der Mitwirkung der Zuschauenden entstand ein »neues«, gemeinsames Stück. Ein Stück, das zu Denkansätzen bezüglich der Werte und Führungskultur abseits des Erwartbaren führte, mit Kreativität neue Lösungswege sichtbar werden ließ und die Zusammenarbeit der Teilnehmer durch das gemeinsame Erleben förderte.

Überraschende Denkansätze: Frank Dudden und Joachim Brüggmann fordern ihr Publikum heraus